Verwaltungsgemeinschaft
Neunburg vorm Wald
 
Gemeinde
Dieterskirchen
 
Markt Neukirchen-
Balbini
 
Markt
Schwarzhofen
 
Gemeinde
Thanstein
 
Neunburg vorm Wald vernetzt
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Drucken
 

Erdgasanschluss im Zuge des Ausbaus der Ortsdurchfahrt

05.03.2018

Bereits am Dienstag nach Ostern beginnen die Ausbauarbeiten der Ortsdurchfahrt durch die bauausführende Firma Seebauer aus Girnitz. Im Zuge des Ortsausbaus haben auch die Anwesensbesitzer die Möglichkeit, einen Erdgasanschluss für ihr Anwesen zu bekommen. Wer bereits einen Vertrag über den Erdgasanschluss seines Anwesens zu Hause, diesen aber noch nicht an die Bayernwerk AG zurückgesandt hat, muss dies umgehend erledigen, da nur dann, wenn konkrete Verträge vorliegen, eine Leitung mit eingebaut wird.

 

Wer noch keinen Vertrag angefordert hat und auch noch in den Genuss eines Erdgasanschlusses kommen will, muss sich beeilen. Auf Wunsch des Bayernwerks sollen sich alle, die entlang der Hauptstraße zwischen dem Feuerwehrhaus und der Ortsausfahrt Neunburg sowie der Einmündungsbereiche der Seitenstraßen entlang der Ortsdurchfahrt inkl. der Straße am Weinberg Interesse an einem Erdgasanschluss haben, bis spätestens Montag, 19. März melden. Inwieweit diese Interessenten dann noch den Erdgasanschluss zu den bis zum Ende letzten Jahres gültigen Preis bekommen, klärt die Bayernwerk AG aufgrund der Rückmeldungen der „Nachzügler“.

 

Auch alle, die in den anderen Straßenzügen und Siedlungen wie auch in Zangenstein einen Erdgasanschluss wollen, aber bislang noch keinen Vertrag bei der Bayernwerk AG angefordert haben, sollen bis 19. März ihr Interesse mitteilen.

 

Diese Interessensbekundungen soll zunächst der Markt entgegennehmen. Interessierte können sich direkt bei Frau Pittner in der Verwaltungsgemeinschaft Neunburg vorm Wald, Tel. 09672/9205-0, E-Mail: poststelle@vg-neunburg.de bis dahin melden. Der Markt gibt dann die Übersicht über diese weiteren potentiellen Interessenten an das Bayernwerk weiter.