Verwaltungsgemeinschaft
Neunburg vorm Wald
 
Gemeinde
Dieterskirchen
 
Markt Neukirchen-
Balbini
 
Markt
Schwarzhofen
 
Gemeinde
Thanstein
 
Neunburg vorm Wald vernetzt
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Druckansicht öffnen
 

Begeisterung für das Regionalbudget

25.03.2021

In der Geschäftsstelle ILE Schwarzach-Regen sind bis zur Einreichungsfrist Ende Januar insgesamt 29 Förderanfragen für Kleinprojekte im Rahmen des diesjährigen Regionalbudget eingegangen. Hiervon haben 12 Projektträger eine Förderzusage erhalten, und können mit der Umsetzung ihres Kleinprojektes zur positiven Entwicklung der Region beitragen. Das für die ILE Schwarzach-Regen zur Verfügung stehende Regionalbudget in Höhe von bis zu 100.000 EUR kann damit nahezu ausgeschöpft werden. Die zehn Mitgliedskommunen des ILE-Zusammenschlusses Schwarzach-Regen tragen dabei einen 10-prozentigen Eigenanteil in Höhe von bis zu 10.000 EUR.


Gefördert werden Projekte, deren förderfähigen Nettokosten 20.000 EUR nicht übersteigen. Das Kleinprojekt wird mit bis zu 80 Prozent, maximal jedoch mit 10.000 EUR bezuschusst.


Über eine Förderung dürfen sich freuen: 

  • Die Gemeinde Thanstein für die Ausstattung Bürgersaal und Bürgerbüro im Mehrgenerationenhaus Thanstein.
     
  • Der Markt Neukirchen-Balbini – eingereicht über die Heinz-Sielmann-Stiftung – für das Anlegen einer Streuobstwiese und den Aufbau einer Umweltbildungsstation.
     
  • Mit einem mobilen Toilettenwagen möchte die Gemeinde Pemfling ausreichend Toiletten für die Austragung der zahlreichen Feste der Vereine und Dorfgemeinschaften anschaffen.
     
  • In der Bodenwöhrer Senke soll ein Wassererlebnisspielplatz für Kinder entstehen.
     
  • Der Gartenbau und Ortsverschönerungsverein (GoV) Fuhrn für die Anschaffung eines Pasteur für Fruchtsäfte zur Verarbeitung des eigenen Obstes zu Obstsaft.
     
  • Der Markt Bruck i.d.OPf. über den Erwerb von Seniorenbewegungsgeräten, die zentral neben dem Mehrgenerationen-Sportplatz im Freizentrum ihren Platz finden.
     
  • Der Markt Stamsried für Arbeiten zur Aufwertung der Gedenkstätte des Oberpfälzer Volksliedkreis (OVK), als Anlaufstelle für historisch Interessierte, Wanderer und Touristen als Ausgangspunkt zur Burgruine Kürnburg.
     
  • Die Gemeinde Pösing über die Errichtung eines Ortsrufanlagenmuseums im Gemeindehaus Pösing, das zur Bewusstseinsbildung über das regionale Kulturgut beitragen soll.
     
  • Die Gemeinde Dieterskirchen, für ein Unterstellhäuschen mit Bücherschrank als Anlaufstelle für alle Generationen sowie touristischen Gästen.
     
  • Die Burgschützen Zangenstein über die Modernisierung der Schießanlage.
     
  • Die Honigerzeugergemeinschaft Regionaler Imker, Oberpfälzer Wald w.V. für den Ankauf einer Honiggläseretikettiermaschine zur Aufwertung des Aussehens der Gläser.
     
  • Modernisierung der Toilettenanlage der Evangelischen-Luth. Kirchengemeinde Neunburg vorm Wald – damit soll die Toilette der als offiziell „Offene Kirche“ und „Fahrradkirche“ ausgezeichneten Kirche barrierearm umgebaut werden.
     

Für die Umsetzung der Kleinprojekte haben die Projetträger nun bis zum 20. September 2021 Zeit. Bis dahin muss das Projekt einschließlich Bezahlung aller Ausgaben realisiert werden.