Verwaltungsgemeinschaft
Neunburg vorm Wald
 
Gemeinde
Dieterskirchen
 
Markt Neukirchen-
Balbini
 
Markt
Schwarzhofen
 
Gemeinde
Thanstein
 
Neunburg vorm Wald vernetzt
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Druckansicht öffnen
 

Thanstein


Aktuelle Meldungen

Eingeschränkte Öffnungszeiten im Dezember vom Einwohnermelde- und Standesamt

(22.11.2022)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

aufgrund von Fortbildungen werden das Einwohnermelde- und Standesamt die nächste Zeit an vereinzelten Tagen geschlossen, bzw. findet bloß eine beschränkter Service statt. Die Schließtage werden jeweils im Amtsblatt sowie in der Presse bekanntgegeben. Auch kann es zu spontanen Einschränkungen oder Schließungen im Einwohnermelde- und Standesamt kommen.

Aus diesem Grund bitten wir dringend um Terminvereinbarungen!

Im Dezember 2022 weichen die Öffnungszeiten von Einwohnermelde- und Standesamt wie folgt von den üblichen Geschäftszeiten ab:

Freitag, 02.12.2022

ganztägig geschlossen (beschränkter Service)

Dienstag, 06.12.2022

ganztägig geschlossen (beschränkter Service)

Donnerstag, 08.12.2022

ganztägig geschlossen (beschränkter Service)

Donnerstag, 15.12.2022

ganztägig geschlossen (beschränkter Service)

 

An allen anderen Tagen sind wir zu den gewohnten Geschäftszeiten für Sie da (Mo.-Fr. 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie Mo. 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr und Do. 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr).

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Foto zur Meldung: Eingeschränkte Öffnungszeiten im Dezember vom Einwohnermelde- und Standesamt
Foto: Eingeschränkte Öffnungszeiten im Dezember vom Einwohnermelde- und Standesamt

Arbeiten zum Breitbandausbau in Dautersdorf beginnen

(10.11.2022)

Im Rahmen einer gemeinsamen Begehung mit der Firma Leonet sowie der beauftragten Firma Ruhland, König  Co Elektro GmbH (RKE) wurden die Trassen für den Verlauf des Glasfaserkabels in Dautersdorf festgelegt. Die ausführende Firma RKE wird zuerst die Grenzpunkte abstecken und dann mit den Grabarbeiten entlang der öffentlichen Straßen und Wege beginnen. Die Mitarbeiter der Firma RKE werden auch mit jedem Hausbesitzer Kontakt aufnehmen und dabei abklären, wo der Anschluss im Grundstück, bzw. im Haus erfolgen soll.

 

Hinweisen möchten wir hierbei, dass jeder Hausbesitzer einen kostenlosen Anspruch auf Verlegung des Glasfaserkabels bis ins Gebäude hat! Die anfallenden Kosten werden über das Bayerische Gigabitverfahren des Freistaates Bayern und von der Gemeinde Thanstein finanziert.

 

Sollten Sie diesbezüglich Fragen haben, können Sie sich an den zuständigen Sachbearbeiter, Herrn Thomas Körner – – Telefon 09672 920517 oder an den Ersten Bürgermeister, Walter Schauer – – Telefon 0151 4312 7007 wenden.

Foto zur Meldung: Arbeiten zum Breitbandausbau in Dautersdorf beginnen
Foto: Arbeiten zum Breitbandausbau in Dautersdorf beginnen

Stellenausschreibung - Auszubildende/n (w/m/d) Verwaltungsfachangestellte/r

(10.11.2022)

Die Verwaltungsgemeinschaft Neunburg vorm Wald stellt zum 1. September 2023 eine/n

 

Auszubildende/n (w/m/d)
für den Ausbildungsberuf 
„Verwaltungsfachangestellte/r, Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung des Freistaates Bayern und Kommunalverwaltung (VFA-K)“

 

ein.

 

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Als Mindestvoraussetzung wird der Qualifizierende Abschluss der Mittelschule gefordert.

 

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen (u.a. Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte bis spätestens Freitag, 24. Februar 2023 an die Verwaltungsgemeinschaft Neunburg vorm Wald, Kolpingstraße 3, 92431 Neunburg vorm Wald.

 

Nach Ablauf dieser Frist eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Steinbauer bei der Verwaltungsgemeinschaft Neunburg vorm Wald unter der Tel.-Nr. 09672/92 05-10 während der allgemeinen Geschäftsstunden zur Verfügung.


Verwaltungsgemeinschaft Neunburg vorm Wald


Walter Schauer
Gemeinschaftsvorsitzender
 

Foto zur Meldung: Stellenausschreibung - Auszubildende/n (w/m/d) Verwaltungsfachangestellte/r
Foto: Stellenausschreibung - Auszubildende/n (w/m/d) Verwaltungsfachangestellte/r

Förderaufruf für Kleinprojekte im Rahmen des Regionalbudgets ILE Schwarzach-Regen

(28.09.2022)

Die ILE Schwarzach-Regen hat sich bereits dreimal erfolgreich für das Förderprogramm Regionalbudget beworben. Insgesamt konnten damit bereits über 40 Kleinprojekte mit einem Gesamtfördervolumen von circa 220.000 EUR unterstützt werden. Kleinprojekte sind Projekte, deren förderfähigen Gesamtausgaben netto 20.000 EUR nicht übersteigen und einen Beitrag zur Umsetzung des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes Schwarzach-Regen leisten, z.B. zu den Themenfeldern Brauchtum, Tradition, Dorfgemeinschaft, Lebensqualität, Klimaschutz, u.v.a.m.

 

Die tatsächlich entstandenen Nettoausgaben werden mit bis zu 80 % bezuschusst, maximal jedoch mit 10.000 EUR. Die ILE Schwarzach-Regen ruft ab sofort, unter dem Vorbehalt der Bewilligung durch das ALE Oberpfalz, zur Einreichung von Förderanfragen für Kleinprojekte im Rahmen des Regionalbudgets 2023 auf. Regionale Akteure aus dem ILE-Gebiet Schwarzach-Regen - juristische Personen des öffentlichen und privaten Rechts, sowie natürliche Personen und Personengesellschaften - haben bis einschließlich den 15. Dezember 2022 die Gelegenheit, Förderanfragen für Kleinprojekte einzureichen. Das Antragsformular sowie die konkreten Bewerbungs- und Fördervoraussetzungen sind auf der Homepage ILE Schwarzach-Regen veröffentlicht.

 

Für Rückfragen und Unterstützung in der Antragsvorbereitung steht Ihnen Frau Weinberger gerne zur Verfügung. Tel.: 09672 / 9208-445, E-Mail:

Foto zur Meldung: Förderaufruf für Kleinprojekte im Rahmen des Regionalbudgets ILE Schwarzach-Regen
Foto: Förderaufruf für Kleinprojekte im Rahmen des Regionalbudgets ILE Schwarzach-Regen

Einkaufshilfen im Landkreis Schwandorf

(26.03.2020)

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie Informationen und Aktuelles zum Coronavirus. Des Weitern erhalten Sie hier auch eine Zusammenstellung von Einkaufshilfen im Landkreis Schwandorf.

 

https://www.landkreis-schwandorf.de/index.php?object=tx%7c1901.64&ModID=255&FID=1901.15309.1&&mNavID=1.100&La=1

Foto zur Meldung: Einkaufshilfen im Landkreis Schwandorf
Foto: Einkaufshilfen im Landkreis Schwandorf

Anrufbus BAXI schließt Verbindungslücken

(04.12.2019)

Landkreis Schwandorf erweitert Angebot im öffentlichen Nahverkehr

 

Ab dem 16. Dezember ergänzt ein modernes und bedarfsorientiertes Anrufbus-System den normalen Linienbusverkehr. Mit rund 650 Haltestellen auf 12 Linien wird der gesamte Landkreis Schwandorf abgedeckt.

 

Dank der etwa 650 Haltestellen werden auch kleine Orte ins Netz eingebunden. Da das BAXI nur bei Bedarf fährt, ist für jede Fahrt eine rechtzeitige Anmeldung unter der Telefonnummer 09431/802 8005 erforderlich. Im Fahrplanheft (erhältlich bei den Gemeinden) und unter www.baxi-schwandorf.de sind die Linien mit den jeweiligen Abfahrts- und Ankunftszeiten sowie alle Infos zur Anmeldung zu finden.

Foto zur Meldung: Anrufbus BAXI schließt Verbindungslücken
Foto: BAXI